Über uns

eigenaren elzenbosZunächst einmal herzlich willkommen! Sie legen Ihre Ferien in unsere Hände, von daher ist es logisch, dass Sie mehr über die Personen hinter Elzenbos wissen möchten.

Für Joanna und Richard hat die sog. Gelderländer „Kulissenlandschaft“ den Ausschlag gegeben, um sich hier niederzulassen. „Kulissenlandschaft“ bedeutet, dass die halboffene Landschaft den Charakter einer Theaterkulisse hat, die je nach Blickwinkel immer wieder neue, überraschende Eindrücke vermittelt. Als sich den beiden 2017 die Möglichkeit bot, Elzenbos zu übernehmen, gehörte ein charmanter kleiner Campingplatz und eine Gästeunterkunft mit zum Gehöft.

Richard hat nach seinem Studium ein paar Jahre an einem Schreibtisch verbracht, doch dann beschlossen, seinem Herzen zu folgen und zehn Jahre lang (sehr) professionell als Koch zu arbeiten. Danach war er als Politikberater tätig, aber es fehlte ihm, Gäste empfangen zu können und direkt am Geschehen beteiligt zu sein. Grund genug also, dass er auf Elzenbos nun für das Tagesgeschäft verantwortlich ist. Die Arbeit („ein Ferienjob“) ist wie für ihn gemacht.

Joanna ist nach ihrer Ausbildung zur Möbelrestauratorin fünf Jahre in den USA und arbeitet jetzt Fulltime und mit viel Vergnügen im Museum Arnhem, wo sie die dortige Sammlung betreut.

Richard und Joanna campen gern, allerdings mit einem kleinen Campingbus. Sie haben Hunde und einige weitere Tiere und lieben das Leben auf dem Land (und im Freien). Das ist auch der Grund, weshalb sie Haus und Hof gern mit anderen teilen wollen.